Atem und Bewegung

„Der Atem ist der Mittler zwischen Körper, Geist und Seele“

Unsere Gesundheit im Sinne von körperlichem und seelischem Wohlbefinden ist unmittelbar mit dem Atem verbunden. Während der achtsam ausgeführten Bewegungen und Berührungen und in der Ruhe danach nehmen wir bewusst den Atem wahr. Gelassenheit in unseren Gedanken und Gefühlen entsteht. Wir erfahren körperliche Entspannung, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden.

DO 19:45 - 21:15
Gustav-Dreyer-Schule in Hermsdorf, Freiherr-v.-Stein-Str. 31
juttakohlenberg(a)gmail.com

Qi Gong

Übersetzt bedeutet Qi Gong das Qi in Bewegung zu versetzen, sinngemäß also die Lebensenergie in Fluss zu bringen und zu stärken. Qi Gong hat in China eine sehr lange Tradition. Die erste schriftliche Erwähnung datiert aus dem 3. Jh. v. Chr.
Die Übungen dienen dazu, Qi in den "Meridianen" fließen zu lassen, dan Qi-Fluss zu stärken, zu intensivieren, um damit Krankheiten vorzubeugen. Die Übungen werden meist ruhig und langsam ausgeführt, der Atem wird spezifisch zu den Bewegungen geführt. Entspannung ist Mittel zum Zweck und nicht das eigentliche Ziel der Übungen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit, so Plätze frei sind, möglich.

MO 18:00 - 19:30  Wiederbeginn i.M. nicht absehbar
Gustav-Dreyer-Schule in Hermsdorf, Freiherr-v.-Stein-Str. 31
Uwe Viert, Tel. 404 06 03

Tai Chi

Wegen Krankheit des Übungsleiters arbeitet die Gruppe z.Zt. selbstständig und eine Neuaufnahme ist nicht möglich.

DO 18:00 - 19:30  
Gustav-Dreyer-Schule in Hermsdorf, Freiherr-v.-Stein-Str. 31
Uwe Viert, Tel. 404 06 03