Unter dem Motto: Spaß mit Spiel und Sport in den Ferien hier am Ort starteten Vera Ciszak und Lothar Herz 1989 ein Programm für Kinder, die in den Ferien nicht verreisen konnten.
Heute ist dieses Projekt aktuell wie vor fast 30 Jahren.
Die Ferienspiele für Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren werden von Sabine Scholkmann und Reinhard Siebert betreut.

Der Austragungsort ist auch nicht mehr nur der Sportplatz, sondern die Gustav-Dreyer-Schule, da hier die Kinder bei schlechtem Wetter auch die Sporthallen benutzen können. So waren neben Leichtathletik (Laufen, Springen, Werfen) und Spielen im Freien in diesem Jahr auch wieder Angebote im Schach, Handball, Tischtennis und Badminton dabei.

Geblieben ist die Begeisterung der Kinder für dieses Feriensportangebot und natürlich die Versorgung mit Getränken, Obst und kleinen Snacks, sowie der Ausflug an einem Tag in das Schwimmbad Lübars.

In diesem Jahr waren 170 Kinder dabei , 27 legten verschiedene Übungen für das Deutsche Sportabzeichen ab.

Für das besondere Engagement wurde der VfB Hermsdorf auch in diesem Jahr wieder mit einem Scheck der Initiative Reinickendorf, einen parteiunabhängigen Netzwerk von Unternehmen und Menschen die sich für den Bezirk engagieren, ausgezeichnet

Wir danken allen Helfern und Übungsleitern für ihren unermüdlichen Einsatz in diesen 14 Tagen.