Am 6. Mai war es wieder soweit. Die 3 Großen im Norden: der TSV Berlin-Wittenau, der VfL Tegel und der VfB Hermsdorf hatten zur großen Fahrrad-Rallye eingeladen.

Bei herrlichem Sonnenschein fand bereits in den frühen Morgenstunden ein eifriges Treiben auf der Familienfarm Lübars statt. Die Aufbauarbeiten für das Rahmenprogramm mit der Bühne, einer Hüpfburg, vielen Informations- und Aktionsständen begannen. Die Verpflegung der Helfer und Teilnehmer wurde vorbereitet und die letzten Einweisungen erfolgten.

Als der Startschuss um 11.00 Uhr von Bezirksbürgermeister Frank Balzer erfolgte, reihten sich viele fröhliche Menschen mit ihren Fahrrädern am Ausgangspunkt ein, um an der ca. 40 km langen Orientierungsfahrt durch die Reinickendorfer Ortsteile teilzunehmen. In diesem Jahr wurde erstmals ein zweiter Einstieg auf halber Strecke in Alt-Heiligensee (20 km bis zum Ziel Familienfarm Lübars) angeboten. Für die Kinder bis 7 Jahren gab es ab 13.00 Uhr sechs geführte Routen von 1 km im Freizeitpark Lübars. Unsere Radwandergruppe fuhr auch in diesem Jahr wieder mit und war durch die roten Shirts als große Gruppe präsent.

Ab 14.00 begann ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, dass von den drei Vereinen mit Vorführungen und Mitmachangeboten gestaltet wurde. Zum Abschluss dieses gelungenen Tages fand vor der Bühne die Tombola Verlosung statt. ms