Diese zauberhafte Tanzshow der Tanzkids, Jazzlett-Tänzer und Streetdancer fand am Samstag, den 26. Oktober im Fontane-Haus vor einem großen Publikum statt. Unsere Tanztrainerinnen Katharina Boukal, Liv Bünger und Sonja Sonnenburg präsentierten mit ihren Gruppen Tänze zu ausgesuchten Songs der Popikonen von 1960 bis 2010.

Spritzige neue Choreografien und die vielfältige kreative Umsetzung der Songs mit den verschiedenen Tanzgruppen begeisterten die Zuschauer. Als zum Beispiel die Tanzkids nach dem Shoop Shoop Song von Cher, Upside Down und Chain Reaction von Diana Ross oder mit 99 Luftballons von Nena die Bühne rockten, trafen sich bei den Eltern und Großeltern die Emotionen von Nostalgie und Stolz angesichts der fröhlichen Darbietungen der Kinder.

Die Jazzlett-Tänzer: Lightness, Moonlight und Aqua Diamonds sowie die Streetdancer: New Beatz, Wanted und Black Cats zeigten die ganze Palette uns bekannter Popikonen, wobei noch ein auf Deutsch gesungener Song von Siw Malmquist mit „Liebeskummer lohnt sich nicht“ passend zum Text tänzerisch dargestellt wurde.

In der Pause wurde dann gepurzelt! Die Mitmach-Aktion des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund heißt „Purzelbäume für Purzelräume“ und setzt sich für die Schaffung für mehr Bewegungsräume für den Kindersport ein. Für 5.000 geschlagene und protokollierte Purzelbäume erhalten die teilnehmenden Vereine im Rahmen einer Pflanzaktion als Dankeschön ihren persönlich gekennzeichneten Baum.

Es war eine rundherum gelungene Vorstellung voller Esprit und Lebensfreude. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. ms

Fotogalerie